01 INTRODUCTION // NEUE ARBEIT

Neue Arbeit

Eine andere Arbeitswelt ist möglich! Das ist eine Welt, in der Menschen voller Lust machen was sie wirklich, wirklich wollen.

Neue Technologien machen das möglich. Mittels Computer und 3D-Drucker lassen sich heute auf kleinstem Raum eigene Produkte entwickeln und produzieren – die heimische Küche wird zur Produktionswerkstatt. Mittels Internetzugang lassen sich diese Produkte kommerziell in die ganze Welt vermarkten – die Abstellkammer wird zum Logistiklager – all das abgewickelt ohne Unternehmen, Büro- und Lagerflächen, ohne eine Heerschar von Mitarbeitern, Hierarchien, Zwänge usw. sondern von Anfang bis Ende selbst gemacht.

Technologien, die nach Fritjhof Bergmann als Werkzeuge für High-Tech-Self-Providing zu verstehen sind, machen diese neue Form von Erwerbsarbeit möglich. Arbeit erfolgt dann in höchstem Maße selbstbestimmt und individuell frei.

Oft führt diese Form von Arbeit in neue Gemeinschaftsformen. Menschen schließen sich zusammen, erkennen Ergänzungsmöglichkeiten, fördern sich gegenseitig und machen gemeinsame Sache. Oftmals folgt das einer Gemeinwohlorientierung: das Wir wird wichtiger. Arbeit wird mit Sinn aufgeladen.